Easy Play

Beleuchtungslösung für gleichmäßige und angenehme Beleuchtung im Außenbereich. Die Masten der zu beleuchtenden Fläche sind in den meisten Fällen nahe den Seitenlinien des Spielfeldes angeordnet und bieten sich für eine kabellose oder kabelgebundene Steuerungslösung an. Die Treiber können entweder an den Leuchtenmast selber oder am Mastfuß angebracht werden. Dafür eignen sich entweder einzelne Halterungen oder Unterverteilungskästen. Die Lichtplanung orientiert sich an den Wünschen der Nutzer unter Einhaltung der Vorgaben von Sportverbänden und Ligen. Dabei steht die Sicherheit immer im Vordergrund, aber auch Anforderungen für Fernsehübertragungen werden berücksichtigt.

Umsetzung: 

Das System wird über einen Drucktaster aktiviert, welcher die Beleuchtung für eine vorgegebene Zeitspanne einschaltet. Um die Nutzer der Anlage über das bevorstehende Ausschalten zu informieren, können die untereinander vernetzten Leuchten nach Ablauf der Zeit auch stufenweise gedimmt werden. Durch erneute Betätigung des Drucktasters wird eine neue Zeitspanne aktiviert und die Beleuchtung schaltet wieder auf 100%. Um unerwünschter Nutzung vorzubeugen, können auch Zeiten definiert werden, in denen die Beleuchtung nicht angeschaltet werden kann.
Der maximale Mastabstand darf 80m nicht überschreiten, um die Verbindung der Leuchten untereinander nicht zu beeinträchtigen. Diese Komplettlösung umfasst eine Vielzahl an Zubehör wie Unterverteilungskästen, Verkabelung und Montagezubehör.

Kontaktiere unsere Spezialisten

easy-play-piirros-2-en

Tapanila sports field

Main usage: football
Place: Helsinki
Installation height: 18 m
Lx: 100
CRI: 70
CCT: 5000
Flicker Free: yes
Luminaires BUBO B1G 28 pcs.
Installation year:  2019